HS Düsseldorf >> 
Fachbereiche >> 
Institute >> 
Organe und Gremien >> 
Verwaltung >> 
Hochschulbibliothek >> 
Campus IT >> 
Suche & Hilfe >> 

FB 1 Architektur >> 
FB 2 Design >> 
FB 3 Elektro- & Informationstechnik >> 
FB 4 Maschinenbau >> 
FB 5 Medien >> 
FB 6 Sozial/Kulturwiss. >> 
FB 7 Wirtschaft >> 

Aktuelles >> 
Studium >> 
Personen >> 
Showroom >> 
Studienbüro >> 
Dekanat >> 
Internationales >> 
Forschung & Entwicklung  >> 

Projekte >> 
Labore, Pools & Studios  >> 

HSD

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences


FB5

Fachbereich Medien
Faculty of Media

Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität



Publikationen >>
Presentationen >>
Forschung >>
Technologie >>
Galerie >>
Abschlussarbeiten >>
Events >>
Lehre >>
Anfahrt >>
Labor Suche >>
Aktuelles >>

Abstract: Räumliche Akustik für mobile Mixed Reality-Anwendungen – Erweiterung des MORGAN-Frameworks um 3D-Audio

Katharina Garbe, Räumliche Akustik für mobile Mixed Reality-Anwendungen – Erweiterung des MORGAN-Frameworks um 3D-Audio, Fachhochschule Düsseldorf, Masterthesis, 11.1.2008.

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde das am Fraunhofer FIT entwickelte MORGAN Framework um die Wiedergabemöglichkeit von dreidimensionalem Schall durch die OpenSource Bibliothek OpenAL erweitert. Der interne Szenegraph des Frameworks wurde dabei um zusätzliche Knoten ergänzt, die es erlauben einen externen Szenegraphen – wie zum Beispiel X3D – auf diese Knoten abzubilden. Grundsätzlich können aber auch die internen Knoten direkt genutzt werden. Für die adäquate Wiedergabe von 3D-Sound mittels HRTFs (auch: Kopfbezogene Übertragungsfunktionen oder Außenohrübertragungsfunktionen) wurde eine entsprechende Soundkarte verwendet. Zwei Benutzertests mit unterschiedlichen Augmented Reality-Szenarien dienten abschließend zur Überprüfung der Implementierung. Die daraus folgenden Ergebnisse wurden im Anschluss an die Benutzertests bereits zum Teil in einer zusätzlichen Erweiterung um Effekte, die Nachhall, Echo, Filter, Verzerrungen etc. enthalten, umgesetzt.

Keywords:

Virtuelle Akustik, Mixed Reality

Betreuer:

Prof. Jens Herder, Dr. Eng./Univ. of Tsukuba
Dipl.-Math. Iris Herbst

Ort:

Die Arbeit wurde am Fraunhofer-Institut FIT in Sankt Augustin durchgeführt.

VirtuellesStudio

HSD FB 5 VSVR

05.01.2010

Seitenanfang ^^ 

Kontakt >> 
Suche >> 
Impressum >>