HS Düsseldorf >> 
Fachbereiche >> 
Institute >> 
Organe und Gremien >> 
Verwaltung >> 
Hochschulbibliothek >> 
Campus IT >> 
Suche & Hilfe >> 

FB 1 Architektur >> 
FB 2 Design >> 
FB 3 Elektro- & Informationstechnik >> 
FB 4 Maschinenbau >> 
FB 5 Medien >> 
FB 6 Sozial/Kulturwiss. >> 
FB 7 Wirtschaft >> 

Aktuelles >> 
Studium >> 
Personen >> 
Showroom >> 
Studienbüro >> 
Dekanat >> 
Internationales >> 
Forschung & Entwicklung  >> 

Projekte >> 
Labore, Pools & Studios  >> 

HSD

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences


FB5

Fachbereich Medien
Faculty of Media

Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität



Publikationen >>
Presentationen >>
Forschung >>
Technologie >>
Galerie >>
Abschlussarbeiten >>
Events >>
Lehre >>
Anfahrt >>
Labor Suche >>
Aktuelles >>

Abstract: Automatisierung von Kameraframing Steuerung einer Kamera unter Verwendung eines Moderatorentrackings

Andreas Konitzer, Automatisierung von Kameraframing Steuerung einer Kamera unter Verwendung eines Moderatorentrackings, Hochschule Düsseldorf, Bachelorarbeit, 26.2.2018.

Diese Arbeit beschreibt die skriptbasierte Umsetzung einer Kameraautomatisierung unter Verwendung eines markerlosen Moderatorentrackingsystems. Bewegungsdaten aus dem Moderatorentrackingsystem OpenStage der Firma Organic Motion werden durch das in der HSD entwickelte Actor Tracking Plugin in die 3D-Software Viz Artist der Firma VizRT importiert. Die Positionen der einzelnen Trackingpunkte werden an eine Reihe von Skripten übermittelt, wo sie der Parametrisierung bildkompositorischer Regeln dienen. Einstellungsgröße, Bildaufteilung und Kameraposition werden, auch unter Berücksichtigung virtueller Elemente, von der Kamera automatisch berechnet und in einen als stimmig empfundenen Bildausschnitt umgesetzt. Die Kamerasteuerung vereinfacht sich dadurch für den Benutzer auf eine geringe Anzahl Schaltflächen, da alle Bewegungen zu den Endpositionen der Kamera von dieser selbstständig durchgeführt werden. Eine Bewertung dieser automatisch gewählten Bildausschnitte erfolgt durch die Kontrolle auf Einhaltung gängiger Bildkompositionsregeln.

Keywords:

Kameraframing, Automatisierung, Bildkomposition, Virtuelles Studio

Betreuer:

Prof. Jens Herder, Dr. Eng./Univ. of Tsukuba
Prof. Dr.-Ing. Thomas Bonse

Ort:

Die Arbeit wurde im Labor für Virtuelles Studio / VR durchgeführt.

VirtuellesStudio

HSD FB 5 VSVR

20.06.2018

Seitenanfang ^^ 

Kontakt >> 
Suche >> 
Impressum >>