HS Düsseldorf >> 
Fachbereiche >> 
Institute >> 
Organe und Gremien >> 
Verwaltung >> 
Hochschulbibliothek >> 
Campus IT >> 
Suche & Hilfe >> 

FB 1 Architektur >> 
FB 2 Design >> 
FB 3 Elektro- & Informationstechnik >> 
FB 4 Maschinenbau >> 
FB 5 Medien >> 
FB 6 Sozial/Kulturwiss. >> 
FB 7 Wirtschaft >> 

Aktuelles >> 
Studium >> 
Personen >> 
Showroom >> 
Studienbüro >> 
Dekanat >> 
Internationales >> 
Forschung & Entwicklung  >> 

Projekte >> 
Labore, Pools & Studios  >> 

HSD

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences


FB5

Fachbereich Medien
Faculty of Media

Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität



Publikationen >>
Presentationen >>
Forschung >>
Technologie >>
Kooperationen >>
Galerie >>
Abschlussarbeiten >>
Events >>
Lehre >>
Anfahrt >>
Labor Suche >>
Aktuelles >>

Abstract: A Lighthouse-based Camera Tracking System for Professional Virtual Studios [EN]

Kai Vermeegen, A Lighthouse-based Camera Tracking System for Professional Virtual Studios, Hochschule Düsseldorf, Masterarbeit, 14.6.2018.

Das Kamera-Tracking ist ein wichtiger Bestandteil von virtuellen Studios. Es gibt verschiedene Methoden und Systeme, um das Kamera-Tracking zu ermöglichen. Die vorliegende beschreibt die Möglichkeiten und Probleme, die bei der Verwendung des SteamVR-Tracking-Systems als Kamera-Tracking- System in einem virtuellen Studio auftreten. Ziel ist es, zu klären, inwieweit das SteamVR-Tracking in ein virtuelles Studio integriert werden kann. Dazu wird das virtuelle Studio erläutert, wobei der Schwerpunkt auf dem Tracking liegt. Darüber hinaus wird das SteamVR-Tracking-System erklärt und durch die beschriebene Implementierung in ein virtuelles Studio integriert. Während des Implementierungsprozesses stellte sich heraus, dass das SteamVR-Tracking für Interaktionen genutzt werden kann, was für Testproduktionen dementsprechend zusätzlich implementiert wurde. Durch die Messung der verschiedenen Trackinggeräte von Lighthouse 1.0 und 2.0 konnte festgestellt werden, welche Kombination für das Kamera-Tracking am besten geeignet ist. Damit wurde eine Testproduktion realisiert, die durch eine Umfrage ausgewertet wurde. Die Auswertung ergab, dass das SteamVR-Tracking recht gut für die Realisierung von AV- oder AR-Videos eingesetzt werden kann, jedoch einige Probleme auf- weist, die für ein professionelles virtuelles Studio ungeeignet sind. In Zukunft könnten mehrere Verbesserungen diese Probleme lösen.

Keywords:

Kamera-Tracking, SteamVR, Vive, Virtuelles (TV) Studio, Augmented Virtuality, Virtual Reality, Mixed Reality

Betreuer:

Prof. Jens Herder, Dr. Eng./Univ. of Tsukuba
Prof. Dr. Christian Geiger

Ort:

Die Arbeit wurde im Labor für Virtuelles Studio / VR durchgeführt.

VirtuellesStudio

HSD FB 5 VSVR

20.12.2018

Seitenanfang ^^ 

Kontakt >> 
Suche >> 
Impressum >>